Kontakt

Tel.: 0176 60338480

E-Mail: fithealthybalance@mail.de

©2018 I Alma Rehberg I Impressum I Datenschutz 

Ist Obst gesund?!

Heute möchte ich gerne auf das Thema Obst eingehen, welches mir täglich in meiner Arbeit als Ernährungsberaterin begegnet und immer wieder Fragen bei vielen Menschen aufwirft. Und das kann ich wirklich gut verstehen, bei all den geteilten Meinungen die darüber in unserer heutigen Gesellschaft existieren. Deshalb würde ich mich freuen, wenn dieser Beitrag hilft, etwas aufzuräumen.



Meine Frage an dich: Wieviel Obst isst du täglich? …Oder glaubst du vielleicht Obst sei wegen des enthaltenen Fruchtzuckers und möglichen Kohlenhydraten nicht gesund? Leider teilen immer mehr Menschen diese Meinung. Dabei enthält Obst nur einen Bruchteil Zucker und darin enthaltene Kohlenhydrate können keineswegs mit denen aus Nudeln oder anderem glutenhaltigen Getreide verglichen werden - Obst ist als ganze Frucht gegessen „echte“ Nahrung für Körper, Geist und Seele.


Obst macht weder dick, noch krank - im Gegenteil! Obst kann heilsam wirken und das Abnehmen sogar fördern! Obst enthält Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe, Pektin, Antioxidanzien, welche u.a. die Zellen schützen und lebenserhaltend wirken, Wasser, und sogar Eiweiß … außerdem natürliche Phytonährstoffe, das sind bioaktive Substanzen, die nur in pflanzlicher Nahrung vorkommen und in unserem Körper antioxidativ und immunstimulierend wirken.


In meinen Ernährungsberatungen begegne ich immer wieder ungläubigen Gesichtern wenn ich Obst während einer Diät empfehle. Aber alle Klienten, die sich darauf eingelassen haben, Obst als Nahrung wieder in ihren Speiseplan zu integrieren, haben davon profitiert! Mit mehr Gesundheit, Wohlbefinden und das Abnehmen ging schneller und leichter!


Warum sollte uns auch eine der natürlichsten und ältesten Nahrungen nicht zuträglich sein?! Spür doch mal in deinen Körper hinein, wie du dich fühlst wenn Obst wieder ein wichtiger Bestandteil deiner Ernährung wird? Beginne z.B. deinen Tag mit einer Schüssel Trauben oder einem Obstsalat ohne raffinierten Zucker(darauf verzichte für eine Weile am besten ganz, wenn du kannst). Und immer wenn du hunger hast, zwischen deinen Mahlzeiten, dann iss ein Stück Obst. Ich persönlich mache mir manchmal auch gerne eine Schüssel gemischtes Obst wie einem Apfel, eine Banane und frischen Beeren, und gebe dann etwas Mandelmilch darüber, und manchmal kommen auch drei Esslöffel glutenfreie Haferflocken mit dazu. Das schenkt mir Energie und ist für mich ein guter Start in den Tag. Aber das ist nur ein Beispiel. Es gibt so viele Varianten frische Früchte in den Alltag zu integrieren ...


Vielleicht mag das für manch einen wie eine Floskel klingen - aber Obst bringt dich wirklich zum Strahlen, und zwar von innen nach außen!


Natürlich sollte auch hier der Rat des Arztes, sowie mögliche vorhandene Krankheiten berücksichtigt werden.