Glaubst du Abnehmen ist schwer und zwangsläufig mit Hungern verbunden?

Ich möchte gerne heute etwas Licht ins Dunkel bringen - weil ich genau das bei meinen Kunden so oft erlebt habe. Aber mit neuem Wissen kann es viel viel leichter gehen und Abnehmen kann vor allem funktionieren, ohne zu hungern, was sogar schädlich sein kann - und ohne sich selbst und den Körper unter Druck und Stress zu setzen, dem er leider während den meisten Diäten ausgesetzt wird.



Um den Blick hier zu öffnen - wir nehmen oft an, dass Übergewicht u.a in Verbindung steht mit einem langsamen Stoffwechsel, Veranlagung, Genen, Schilddrüsenproblemen, zu wenig Sport, zu wenig Eiweiß, falschem Denken,…

… die tieferen Ursachen aber können auf der körperlichen Ebene auch eine überlastete und träge gewordene Leber, ein durch Fettzellen verstopftes Lymphsystem, Übersäuerung, Nebennierenschwäche, zu viele krankmachende und zu wenig heilungsunterstützende Nahrungsmittel sein. Auf der geistig-seelischen Ebene können auch Stress, emotionale Wunden, Traumata und Blockaden im Energiesystem, wie z.B. den Meridianen ursächlich sein, …


Wenn wir aber wissen, was der Körper wirklich braucht und welche tiefere Ursache Symptome haben können, wird Abnehmen ein natürlicher Prozess auf dem Weg zu mehr Gesundheit - und wir können auch leichter damit aufhören den Körper dafür zu verurteilen und sich selbst emotional zu verletzen, weil er gerade vielleicht noch nicht dem persönlichen Ideal entspricht.


Es ist möglich Gewichtsprobleme nicht nur an der Wurzel zu packen, sondern auch leichter, glücklicher und ganzheitlich gesünder zu werden. Und vor allem jetzt schon zu erkennen, dass wir in unserem Sein, jeder einzelne, einzigartig und großartig ist.

Alma 🤍